Spiderman Torte

Für meinen Sohn mach ich alles und so wünschte er sich zum Geburtstag eine coole 3D Spidermantorte…..3D wurde es zwar nicht, die Torte war auch etwas windschief und das Fondant wellig, aber mein lieber Sohn hat darüber großzügig hinweg gesehen 😉

 

1.) Einen einfachen Schokoladenkuchen backen und auskühlen lassen. Mit Ganache einstreichen und nochmals kühl stellen.

2.) Weißes Fondant: ca. 2 kleine Kugeln zu Augen formen.

3.) Weißes Fondant mit Lebensmittelfarbe rot färben und gut verkneten.

4.) Weißes Fondant mit Lebensmittelfarbe blau färben und gut verkneten.

5.) Blaues Fondant ausrollen und über den Kuchen legen. Rotes Fondant ebenfalls ausrollen und mittig platzieren.

 

6.) Weiße Fondant Augen darauf legen.

7.) Mit einem Schokoladen-Lebensmittelfarben-Stift Linien und Spinne aufmalen. Das hat bei mir leider nur mittelmäßig gut geklappt:

8.) Aber bei meinem zweiten Tortenversuch ging es etwas besser. Ich habe dafür einen dünneren Schoko-Stift und anstatt der weißen Fondant Augen  einen weißen Schokoladen-Lebensmittelstift verwendet.

Welche Ideen oder Verbesserungsvorschläge hättet ihr? Oder habt ihr eine ganz andere Spiderman Torte gebacken? Für Tipps und Fotos von euren Kunstwerken würde ich mich sehr freuen!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s